Skip to main content

Aktuell

Familienleben in Zeiten von Corona

Viele Familien leben in dieser Krisenzeit von der Welt abgeschottet. Kitas und Schulen wegen der Corona-Pandemie geschlossen.

Das ist eine enorme Belastungsprobe für Eltern, die ihre Kinder nun allein zu Hause betreuen müssen – insbesondere, wenn auch noch im Homeoffice gearbeitet werden soll.

24 h für Sie da – auch jetzt

Das Elternnotrufteam wünscht allen Eltern Geduld und starke Nerven in dieser herausfordernden Zeit!

Gerne sind wir gerade jetzt rund um die Uhr für Familien in erzieherischen Belastungssituationen da. Die Beratung ist vertraulich und auf Wunsch anonym. Telefonberatungen (0848 35 45 55 zum Festnetztarif) und Mailberatungen sind kostenlos.

Eltern-Atelier

Input und Austausch für Eltern

Jeweils Montagabend 18:00-21:00 oder Dienstagmorgen 09:00 - 11:00. Im Oktober (Montagabend 19.10. oder Dienstagmorgen 20.10.) bieten wir ein besonderes Elternatelier an, das sich nur an Paare richtet: «Eltern sein – Paar bleiben». Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen bis zum 12. Oktober.

Elternbildung

Veranstaltungen für Eltern nach Altersstufen der Kinder

Für Eltern von Kindern jedes Alters. Wir bieten Ihnen ein spezifisches Programm für Kinder im Vorschulalter und für Kinder in Kindergarten, Primarschule und Oberstufe.

Wir Eltern - die Familienkomödie aus der Schweiz

Ein aufgeklärtes Zürcher Elternpaar glaubt, alles richtig gemacht zu haben. Doch die halbwüchsigen Kinder blockieren das Familiensystem.

Wir Eltern - die Familienkomödie aus der Schweiz, mitten aus dem Alltag. Das Besondere daran: Die DarstellerInnen sind, bis auf die Mutter, auch im echten Leben eine Familie. Der Film zeigt, was Sie schon immer über andere Familien wissen wollten - aber nicht zu fragen wagten.

Der Jahresbericht 2019 ist da!

Erfahren Sie wo und wie der Elternnotruf 2019 aktiv war.

Ein offenes Ohr für Eltern. Die Belastungen und Herausforderungen für Familien und Erziehende sind vielfältig. Ebenso verschiedenartig sind die Ratschläge, wie diese zu bewältigen seien.

Back to school

Mit dem Back to School-Projekt Gutes tun.

Coole T-Shirts, Lätzli, Znüniböxli etc. Für jeden verkauften Artikel erhält der Elternnotruf eine Spende von Fr. 2.–.

NAB CHARITY Verein

Danke für die Unterstützung, welche Eltern im Kanton Aargau zu Gute kommt!

Führungswechsel

Der langjährige Geschäftsleiter des Elternnotrufs, Peter Sumpf, ist per Ende Juli in Pension gegangen. Er wird abgelöst durch eine Co-Leitung. Ab August führt ein Frauen-Duo den Elternnotruf. Yvonne Müller und Ilona Segessenmann.

37. Vereinsversammlung am 27.8.2020

mit anschliessender Lesung von Tabea Steiner, Gesprächsrunde und «Apéro riche»